Sonntag, 2. Juli 2017

Himmlisches Geldgeschenk in der Explosionsbox

Eine "Verrückte" Explosionsbox sollte es sein.

Ich hab´ mein bestes gegeben:

 Und dabei gleich mal was neues ausprobiert, nämlich die neue Paste und die passende Schablonen aus dem SU Katalog.

Das macht richtig Spaß! Ein bisschen matschen (na ja, nicht wirklich. Die Masse ist gebrauchsfertig und muss nur mit einem Spachtel aufgetragen werden und anschließend gut trocknen. Geht ziemlich flott!) und sich anschließend über das interessante Ergebnis freuen.

Aber das fliegende Schweinchen kann sich auch sehen lassen, wie ich finde...





Das war sie also. Ich bin immer noch total verzückt...am liebsten hätte ich die Box behalten.

Liebe Grüße,
Ilona

Freitag, 30. Juni 2017

Dankeschön #Konfirmation

Wie die liebe Natalie so passend sagte: " Da bekommt man so ein Bild  als Dankeschön...was soll ich damit? Irgendwann fliegt es ja doch in den Mülleimer! Ich möchte irgendwas mit einem Bild von meinem Sohnemann, das dann doch nicht so schnell in den Papierkorb geworfen wird..."

Meine Idee hat sie dann überzeugt: Bild + Danke + nicht so schnell in den Mülleimer landen...gut umgesetzt.


Wie man sieht, hab´ ich eine Verpackung in die  Karte mit eingebaut.  So bleibt die Karte  zusätzlich besser stehen (auf  den fremden Sideboards) und das Amicelli bekam ein Minischleifchen zum herraus ziehen.

 
 Und hier kam auch gleich schon mal die wunderschöne neue Handstanze von Stampin Up zum Einsatz.

Meine neue/alte Lieblingsfarbe: Limette 😀 Traumhaft schön...

Passt gut auf euch auf,
Ilona

Mittwoch, 28. Juni 2017

Explosionsbox #Motorrad

Wie krieg´ ich jetzt ein Motorrad in die Explosionsbox?
Das war ´ne ganz schön schwere Anforderung...aber alles ist möglich...
Gewünscht wurde eine Geldgeschenkebox für eine Biker Hochzeit. Einen passenden Stempel hatte ich ja zum Glück.  Aber ich hab´ mir den Kopf darüber zerbrochen, wie ich ein passendes Motorrad in die Mitte der Box hinkriegen könnte. In 3D? Das bekomme ich nicht hin. Ein Spielzeugmotorrad vielleicht? Wäre eine Idee gewesen, wollte ich aber nicht unbedingt.
Wie  wäre es, wenn der gleiche Stempel  innen noch mal vorkommt? Aber wie? Stehen soll es ja auch noch! Auf Folie 😀 ... embossen!  Heiß! Aber vielleicht schmilzt die  Folie? Egal, ausprobieren.

Und es hat doch funktioniert!


Wenn du es selbst  gerne ausprobieren möchtest, solltest du unbedingt die Folie vorher mit dem Buddy (antistatisch, damit es keine Pünktchen mit  dem Embossingpulver gibt) abstreichen und darauf achten, den Stempel während dem Druck nicht zu  verrutschen. Dann Pulver drauf geben und bei mäßiger Hitze schmelzen lassen.  Funktioniert wirklich, wie du siehst.





Ich bin gespannt was das Brautpaar dazu meint.

Liebe Grüße von hier,
Ilona

Samstag, 24. Juni 2017

Nachtrag Workshop

Heute möchte  ich gerne ein paar Eindrücke vom letzten Workshop zeigen:




Wunderbar vielfältige Karten sind dabei heraus gekommen








Bei allen sahen sie total verschieden aus









Aber die Idee "alles aus einem Bogen Designerpapier" kann man bei  allen ganz gut erkennen. Und  genau das sollte ja so sein.






Ganz vertieft...










...und trotzdem   noch eine Menge Spaß (ob mit oder ohne Sekt :-) ) dabei haben.




 
 Zusammen macht alles doppelt Spaß!



Wunderschön war´s!  Danke Mädels!


Montag, 19. Juni 2017

....kleine Mia ist angekommen

Heute wollen wir die kleine Maus Mia auf der Welt begrüßen. Mit  einer süßen Glückwunschkarte die ich als Auftrag hatte.


Mögen ihre Träume und  Wünsche in Erfüllung gehen und sie ein unbeschwertes Leben hat.




Samstag, 10. Juni 2017

Danke....für alles was du tust.

Dem Pflegepersonal in der Reha Klinik in der mein Mann ist, wollte ich  unbedingt eine liebe Aufmerksamkeit mitbringen und mich für  die Mühe bedanken.
 Das ist zwar materiell nicht zu bezahlen, mit drei Amicelli schon gar nicht; aber ich  finde eine kleine, von Herzen kommende  Geste zählt mehr als eine teure Tafel Schokolade die man einfach so in die  Hand gedrückt kriegt. Sie haben sich auch sehr  darüber gefreut und hatten ihr Freude damit.

 Und ich hab´ eine neue  Lieblingsstanze:::Gänseblümchen, so heißt sie, aber proportional ist sie doch eher eine Margerite ;-). Macht ja nix, ich find´ sie trotzdem schön! Zusammen mit dem passenden Stempelset Gänseblümchengruß und dem Designerpapier, kann man tolle Sommerkärtchen machen.
Die Idee mit dem Blümchen auf der länglichen Verpackung, hab´ ich übrigens bei der lieben Helga Hopen entdeckt.

Sonnige Grüße,

Ilona

Dienstag, 6. Juni 2017

Workshop 2.0

Leider funktionierte das Kontaktformular auf der rechten Seite nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte. Bitte verzeiht mir! Wer sich hier  eingetragen hat, der  soll sich doch bitte noch einmal bei mir  per Email oder telefonisch melden. Danke!

Liebe Grüße,
Ilona